Sie sind hier

A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | P | R | S | T | V | W | Z

Katharina Wackernagel

Katharina Wackernagel

Die Schauspielerin und nun auch Autorin unseres Kochbuches "Der richtige Dreh beim Kochen" begeisterte die Zuschauer als Tanja (1997) in der gleichnamigen TV-Serie. Seither spielte sie in zahlreichen Fernsehfilmen, u.a. in Contergan (2007), Mein Mörder kommt zurück (2007), Tatort - Borowski und die heile Welt (2009), Gier (2010), Liebe deinen Feind (2011) sowie als Kommissarin der Krimireihe Stralsund. Außerdem war sie in Kinofilmen wie etwa Das Wunder von Bern (2002), Die Boxerin (2005), Der Baader Meinhof Komplex (2008) und Résiste – Aufstand der Praktikanten (2009) zu sehen.

Paul Walz

Paul Walz

Paul Walz (Pseudonym) lebt mit seiner Familie in Trier. Hier wurde er 1964 auch geboren, besuchte erst die Schule, dann die Universität und arbeitete auch einige Jahre als Angestellter einer Bank. Der promovierte Diplomkaufmann ist seit 2001 Professor an einer Hochschule im Rhein-Main-Gebiet. Nach zahlreichen Beiträgen in betriebswirtschaftlichen Fachmagazinen, die er unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlichte, war Lichthaus kaltgestellt sein erster, viel gelobter Kriminalroman um den Hauptkommissar, der nun seinen zweiten Fall lösen muss.

Stefan Wetterau

Stefan Wetterau

Stefan Wetterau wurde 1972 im nordosthessischen Herleshausen geboren. Seine Jugendzeit ist geprägt von der Nähe seines Heimatortes zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. In seinem Thüringen-Krimi "Ohne Grenzen" lebt neben der Nachwendezeit in dieser Region auch eine Geschichte aus der weit zurückliegenden Vergangenheit auf.  Der ehemalige Landschaftsgärtner und heutige Webanwendungsentwickler und freiberuflicher Webdesigner spielt in seiner Freizeit Schlagzeug in einer Rockband, wenn er nicht gerade auf einem Fahrrad sitzt oder an einem neuen Buch arbeitet.

Jean Wiersch

Jean Wiersch

Jean Wiersch, Jahrgang 1963, lebt mit seiner Frau im Zentrum der Mark Brandenburg, in der Stadt, die dem Land den Namen gab, in Brandenburg an der Havel. Dort spielen auch seine Kriminalromane "Havelwasser", "Havelsymphonie" und "Haveljagd".    Nach dem Studium an der Offiziershochschule der Marine war er einige Jahre als Seeoffizier tätig und trat 1994 in die Polizei des Landes Brandenburg ein. Er war Leiter einer Polizeiwache im Havelland, bevor er Anfang 2009 in das Brandenburger Innenministerium wechselte .

Hans-Joachim Wildner

Der Autor Hans-Joachim Wildner wurde 1949 in Bad Lauterberg geboren und lebt dort auch heute noch mit seiner Frau. Der gelernte Maschinenbaumeister bildete unter anderem technische Zeichner aus und veröffentlichte bisher ein Sachbuch und zwei Kinderbücher.  Seit einigen Jahren lebt Hans-Joachim Wildner nun im Ruhestand und kann sich dem Schreiben widmen. Der im Prolibris Verlag erschienene "Der Schlüssel von Schielo" ist sein erster Fantasyroman.

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes, in Dortmund geboren, als der Pott noch rauchte, entwickelte erste Mordfantasien beim Sezieren einer formalingetränkten Leiche während seines Medizinstudiums in München. Er lebt heute in Erlangen, arbeitet als Jugend­psychiater, ist Autor zahlreicher unblutiger Bücher (u. a. Der kleine Kinder­therapeut, Ich singe dir mit Herz und Mund, Der Aldi-Äquator) und leidenschaftlicher Strandgänger auf Spiekeroog. Dort spielt auch sein erster Kriminal­roman, Der Tod der Meerjungfrau.

Birgit C. Wolgarten

Birgit C. Wolgarten

Im Jahr 2003 veröffentlichte sie mit Land der Mädchen ihr viel gelobtes Krimi-Debüt. Ihre beiden Rügen Krimis Und es wurde Nacht und Der Tod der Königskinder erschienen in insgesamt 14 Auflagen.
Der Zorn des schwarzen Engels setzt die erfolgreiche Serie mit den Kommissaren Katja Sommer und Sven Widahn fort. Die Autorin lebt in der Kölner Region.

A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | P | R | S | T | V | W | Z