Sie sind hier

Heinrich-Stefan Noelke

H.-S. Noelke

Heinrich-Stefan Noelke wurde 1955 im westfälischen Versmold geboren. Er ist gelernter Metzger, studierter Betriebswirt, hat in Frankreich, England und Spanien gearbeitet und später in Deutschland die Geschäfte eines bedeutenden Wurst- und Fleischverarbeiters geleitet. Seit 2008 lebt er mit seiner Familie in Osnabrück und widmet sich dem Schreiben. Seine Geschichten handeln nicht von Perversen, Verschwörern oder Mafiosi, sondern von Menschen und ihren Strategien, sich durchzusetzen. Wie weit ist man selbst davon entfernt, so fragt er sich, jemanden umzubringen? 2006 wurde sein erster Roman veröffentlicht, dem mehrere gefolgt sind, zudem schreibt er sehr gerne Kurzgeschichten. Mit zunehmender Begeisterung widmet er sich der Musik. Er spielt den Bass in der weltweit einzigen Rockband, die nur aus Krimiautoren besteht.
 

Bücher