Sie sind hier

Der Tod der Meerjungfrau

Spiekeroog Krimi

Der Tod der Meerjungfrau

Wie eine Meerjungfrau schwebte sie im Wasser, von den Morgenwellen geschaukelt. Die sanfte Bewegung aber konnte nicht darüber hinwegtäuschen: Antje Söring war mausetot.
Der knallharte Kriminalkommissar Mütze reist aus Dortmund an, um den Mord an der Eisverkäuferin aufzuklären. Ihm zur Seite steht der wortkarge Inselpolizist Ahsen. Wer ist so dumm, auf Spiekeroog einen Mord zu begehen? Hier kennt schließlich jeder jeden – beteuert Ahsen. Doch Mütze weiß: Auch auf einer entschleunigten Insel kann einem schon mal das Blut überkochen, und präsentiert seinem ostfriesischen Kollegen einen ganzen Reigen von Verdächtigen. Als ein ehrgeiziger Kapitän der jährlichen Papierbootregatta verschwindet, nehmen die Ermittlungen Fahrt auf.
 

183
Taschenbuch
Juli 2013
3. Auflage August 2014
978-3-95475-009-2
8.90 EUR
978-3-95475-071-9
6.99 EUR


Autoren: 

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes, in Dortmund geboren, als der Pott noch rauchte, entwickelte erste Mordfantasien beim Sezieren einer formalingetränkten Leiche während seines Medizinstudiums in München. Er lebt heute in Erlangen, arbeitet als Jugend­psychiater, ist Autor zahlreicher unblutiger Bücher (u. a. Der kleine Kinder­therapeut, Ich singe dir mit Herz und Mund, Der Aldi-Äquator) und leidenschaftlicher Strandgänger auf Spiekeroog. Dort spielt auch sein erster Kriminal­roman, Der Tod der Meerjungfrau.