Sie sind hier

Der Zorn des schwarzen Engels

Rügen Krimi

Der Zorn des schwarzen Engels

Es ist eine sehr schöne Leiche, die in einem stylischen Haus in Binz gefunden wird. Sie trägt ihre besten Kleider, ist auf unzähligen Rosen gebettet und stellt die Mordkommission vor eine schwierige Aufgabe. Das Opfer hat in einer esoterischen Welt gelebt, die den nüchtern denkenden Ermittlern fremd ist. Die Beamten treffen auf Seelenberater, die das tiefste Innere ihrer Mitmenschen besser kennen als diese selbst. Mehr noch, sie behaupten, mit Verstorbenen sprechen zu können. Kontakt zu den Toten hätten die Polizisten auch gern, denn dann würden sie deren Mörder schneller finden. So spötteln sie und suchen weiter nach traditionellen Mordmotiven: Geldgier, Hass, Eifersucht …  
Das zwiespältige Verhältnis der Hauptkommissare Katja Sommer und Sven Widahn erschwert die Ermittlungen zusätzlich: Sie fühlen sich zueinander hingezogen und konkurrieren doch um die Leitung des Falls. Und so erkennen sie zu spät die Gefahr, die von einem dieser erleuchteten Paradiesvögel ausgeht.
Birgit C. Wolgarten und Marie Claire Frey arbeiten bereits an einer weiteren Folge der Rügen Krimis mit Katja Sommer.

211
Paperback
Mai 2014
1. Auflage
978-3-95475-078-8
12.95 EUR
978-3-95475-094-8
8.99 EUR


Autoren: 

Birgit C. Wolgarten

Birgit C. Wolgarten

Im Jahr 2003 veröffentlichte sie mit Land der Mädchen ihr viel gelobtes Krimi-Debüt. Ihre beiden Rügen Krimis Und es wurde Nacht und Der Tod der Königskinder erschienen in insgesamt 14 Auflagen.
Der Zorn des schwarzen Engels setzt die erfolgreiche Serie mit den Kommissaren Katja Sommer und Sven Widahn fort. Die Autorin lebt in der Kölner Region.

Marie Claire Frey

Marie Claire Frey

Die Welt des Schreibens ist Marie Claire Freys (Pseudonym) Zuhause. Zusammen mit Birgit C. Wolgarten wagt sie sich erstmals und mit großem Vergnügen in die Welt des Kriminalromans, dem sie seit Langem verbunden ist. Die Autorin lebt am Rand eines großen Naturparks in der Mitte Deutschlands.