Sie sind hier

Freitags Tod

Münsterland Krimi

Freitags Tod Cover

„Er war kein guter Mensch“, sagte Irina Glück, als sie ihren Chef tot in seinem Büro fand. Conrad Böse und Julia Morgenstern von der Kripo Coesfeld hören in seinem Umfeld kein gutes Wort über ihn. Es gab wohl mehr als einen Grund ihn umzubringen. Während Conrad den Spuren eines Verdächtigen folgt, stellen sich gleich zwei mutmaßliche Mörder. Julia glaubt keinem der beiden, muss aber denjenigen verhaften, der ihr die Tatwaffe präsentiert. Doch dann wird ein wichtiger Zeuge überfallen und mit einem Messer schwer verletzt. Offensichtlich gibt es noch jemanden, der ein Motiv für den Mord gehabt hat ...  

253
Paperback
Oktober 2010
2. Auflage Dezember 2011
978-3-935263-75-7
6.95 EUR
978-3-95475-022-1
2.99 EUR


Autoren: 

Anne Kuhlmeyer

Anne Kuhlmeyer

Die Coesfelder Autorin, geboren 1961 (kurz nach der Mauer) hat in Leipzig Medizin studiert und ist ausgebildete Fachärztin für Anästhesiologie und Psychotherapeutin. Sie lebt (mit ihrer Familie und ihren beiden Hunden) und arbeitet (seit 2009 ausschließlich als ärztliche Psychotherapeutin) und schreibt (abends und nachts) im Münsterland.  »Freitags Tod« ist ihr erster Kriminalroman. Darin geht es weniger um die polizeiliche Ermittlungsarbeit als um die psychologischen Hintergründe der Tat und darum, was Gewalt mit uns macht.