Sie sind hier

Schatten im Garten Eden

Aschaffenburg Krimi

Schatten im Garten Eden Cover

Auf dem Aschaffenburger Waldfriedhof machen Friedhofsarbeiter eine schreckliche Entdeckung. Im Familiengrab des Kleiderfabrikanten Mittelbach liegt in einem Müllsack die Leiche eines bereits über zehn Jahre toten Babys. Gleich daneben findet die Spurensicherung zwei Päckchen: sorgsam in Sweatshirtstoff eingewickelte Skelette von Nagetieren und kleine Steinfiguren mit geheimnisvollen Symbolen. Wer war das unbekannte Baby?  Kriminalhauptkommissar Hans Adelmeier lüftet in seinem zweiten Fall ein düsteres Familiengeheimnis. 
 

176
Paperback
Mai 2005
978-3935263306
11.00 EUR


Autoren: 

Alexander Köhl

Alexander Köhl

Nach Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre arbeitete der 1965 in Aschaffenburg geborene Autor zuerst in einer internationalen Werbeagentur in Frankfurt. 1995 folgte der Schritt in die Selbstständigkeit mit der Gründung eines eigenen Handelsunternehmens. Vor einigen Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben. In "Victors Schützling" schuf er den sympathischen Kriminalhauptkommissar Adelmeier, der in "Schatten im Garten Eden" seinen zweiten Fall löst.