Sie sind hier

Strandkorb 513

Spiekeroog Krimi

Strandkorb 513

Stürmischer Wind peitscht den menschenleeren Strand von Spiekeroog. Nur ein einsamer Urlauber trotzt dem Wetter. Und entdeckt im Strandkorb 513 einen Mann, den Körper merkwürdig verrenkt. Der schläft doch nicht, der ist tot! Karl-Dieter holt seinen Freund, Kriminalkommissar Mütze. Und dann stehen sie gemeinsam vor dem Strandkorb – er ist leer und sorgfältig vergittert. Keine Leiche, kein Mord. Basta. Die beiden Freunde genießen ihre Inselferien. Bis eine Tote am Strand gefunden wird. Der Inselpolizist Ahsen, spezialisiert auf das Auffinden von gestohlenen Bollerwagen, gibt sich mit der Erklärung Selbstmord zufrieden. Aber es gibt eine Verbindung zwischen der toten Frau und dem mysteriösen Strandkorb 513. Nun nimmt Mütze, unterstützt von Ahsen und Karl-Dieter, die Ermittlungen auf. Noch ahnen sie nicht, in welche Abgründe sie schauen werden …

Unter nachfolgendem Link finden Sie das Buchcover zum Download: Strandkorb 513

252
Paperback
März 2016
1. Auflage
978-3-95475-126-6
9.95 EUR
978-3-95475-136-5
6.99 EUR


Autoren: 

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes, in Dortmund geboren, als der Pott noch rauchte, entwickelte erste Mordfantasien beim Sezieren einer formalingetränkten Leiche während seines Medizinstudiums in München. Er lebt heute in Erlangen, arbeitet als Jugend­psychiater, ist Autor zahlreicher unblutiger Bücher (u. a. Der kleine Kinder­therapeut, Ich singe dir mit Herz und Mund, Der Aldi-Äquator) und leidenschaftlicher Strandgänger auf Spiekeroog. Dort spielt auch sein erster Kriminal­roman, Der Tod der Meerjungfrau.