Sie sind hier

Hier stellen wir Ihnen unsere Autoren, Fotografen und Illustratoren vor.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | Z

Roland Lange

Roland Lange, Jahrgang 1954, studierte in Hamburg Geodäsie und arbeitete als Vermessungsingenieur im Katasteramt in Osterode am Harz. Nebenher begann er zu schreiben: Romane, Liedtexte und Theaterstücke, seit 2010 auch Kriminalromane. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben und ist so etwas wie ein krimineller Botschafter des Harzes, denn auf seine Initiative fand 2011 das erste Mordsharz-Festival statt. Seither gehört er zu den Organisatoren, die in jedem September hochkarätige europäische Krimi-Autorinnen und -Autoren in den Harz einladen.

Mara Laue

Mara Laue lebt und arbeitet als Berufsschriftstellerin am Niederrhein. Sie schreibt Krimis, Thriller, Horror, Science-Fiction, Fantasy und Dark Romance, außerdem Lyrik und Theaterstücke. Sie ist Autorin von zwei eigenen Okkultkrimi-Serien sowie zweier Science-Fiction-eBook-Serien. Nebenbei unterrichtet sie kreatives Schreiben in Workshops und Fernkursen. Wenn ihr das Schreiben die Zeit dazu lässt, arbeitet sie auch als Künstlerin und Fotokünstlerin.
2012 gewann sie für den Kriminalroman »Brocksteins letzter Vorhang« (Prolibris Verlag) ein »Tatort Töwerland« Literaturstipendium der Insel Juist und erreichte eine Platzierung beim Sauerländer Theaterstückepreis für ihr sozialkritisches Stück »Abgestürzt«.

Markus Lefrançois

Markus Lefrançois studierte Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel mit den Schwerpunkten Illustration/Comic und Grafik Design. Seit 2004 arbeitet er freiberuflich als Gestalter. Seit 2007 ist er Dozent an der Kunsthochschule Kassel und seit 2009 Dozent an der Europäischen Kunstakademie Trier.
Zu seinen Kunden gehören Verlage wie Reclam und Bohem; Firmen wie Bahlsen und Alnatura; Institutionen wie das Landesmuseum Hannover, die Museumslandschaft Hessen Kassel, das Stadtmuseum Hildesheim, die Deutsche Märchenstraße, der WDR, der Hessische Rundfunk und die Universität Kassel.

Kai Leuner

Kai Leuner, Jahrgang 1974, arbeitete bereits während seines Jurastudiums für verschiedene Tageszeitungen und ein Sportmagazin. Nach dem Examen führte ihn sein beruflicher Weg unter anderem nach Washington D.C. und nach Tokio. Der langjährige Berater eines Abgeordneten und spätere Wirtschaftsstaatsanwalt lebt in der Nähe von Dresden. Neben den Büchern gehört seine Liebe den Vereinigten Staaten, die er regelmäßig bereist. Bisher erschienen bei uns seine vier Thriller, die in Dresden und auf Rügen spielen.

Tanja Litschel

Tanja Litschel, 1969 in Stade geboren, studierte Germanistik in Darmstadt. Sie lebt seit 1997 in Bremen und arbeitet an der dortigen Universität. Seit ihrer Jugend faszinieren sie Sagen, Legenden und Mystery. Ihre Freizeit verbringt sie gern mit Wandern und Radfahren und Reisen.

Horst-Dieter Loga

Horst-Dieter Loga, 1952 in Seesen am Harz geboren, lebt er heute als Pensionär mit seinem Hund Charly in dem kleinen, aber beschaulichen Ort Hatten-Sandkrug im Oldenburger Land. Nach seinem Studium in Braunschweig arbeitete er als Lehrer und war 23 Jahre Schulleiter der Grundschule Neustadtgödens. Schon immer war die Literatur neben der Musik und dem Sport seine Leidenschaft. Während des Berufslebens war dafür allerdings wenig Zeit, zu wenig, um sich auch dem Schreiben intensiv zu widmen. Erst nach Eintritt in den Ruhestand bestand diese Möglichkeit verstärkt.