Sie sind hier

Gerhard Steines

Gerhard Steines, Autor unseres Krimis aus Gießen und Mittelhessen "Seemannsköpper", ist stellvertretender Chefredakteur eines mittelhessischen Zeitungsverlags, in dem u.a. die Gießener Allgemeine, die Alsfelder Allgemeine und die Wetterauer Zeitung erscheinen. Unter dem Kürzel »gw« schreibt der ehemalige deutsche Meister im Kugelstoßen seit vielen Jahren im Sportteil Kolumnen, die sich wegen ihres besonderen Stils auch bei weniger Sportinteressierten großer Beliebtheit erfreuen. Seemannsköpper ist sein erster Roman, unverkennbar in der Handschrift des Kolumnisten »gw«.  Gerhard Steines lebt mit seiner Frau in einem Dorf bei Gießen.

Bücher