Sie sind hier

Dünendämmerung

Spiekeroog-Krimi

Dünendämmerung

Endlich einen friedlichen Urlaub auf Spiekeroog verbringen! Doch schon kurz nach Mützes Ankunft wird in den Dünen ein Toter gefunden: ein Angestellter der Kurverwaltung, zuständig für die Herausgabe der Strandkorbschlüssel. Diesmal erhält Ahsen, der Inselpolizist, Unterstützung vom Festland. Kommissar Mütze atmet auf, aber dann begegnet ihm ein ehemaliger Mitschüler. Mütze hat Heiko van Gehlen nie gemocht, den Sohn aus reichem Hause, dessen Yacht in der Marina vor Anker liegt. Durch ihn wird Mütze nach all den Jahren an den schrecklichen Tod eines Mitschülers erinnert. Er will endlich wissen, was in der Nacht ihrer Abi-Feier wirklich passiert ist. Welche Schuld hat er selbst daran? Und im Licht der Erinnerungen bekommt der aktuelle Mord an dem „Herrn der Strandkörbe“ plötzlich eine ganz andere Bedeutung …

 

Vor Ort kann man mit der InselKrimiFührerin Katharina Jerke auf den Spuren von Mütze über die Insel wandern. Weitere Infos gibt es unter: http://www.litera-tours-spiekeroog.de/

173
Mai 2019
1
978-3-95475-189-1
8,90 EUR
978-3-95475-197-6
6,99 EUR


Autoren:

Johannes Wilkes

Johannes Wilkes ist Autor zahlreicher Krimis, aber auch unblutiger Bücher. Sein erster Kriminalroman aus dem Jahr 2013, "Der Tod der Meerjungfrau", spielt auf Spiekeroog, ihm folgten bisher noch drei weitere Inselkrimis.
Seine Kenntnisse über Franken, Erlangen und Nürnberg bewies er in drei Landschafts- und Städteportraits. "Abgestürzt" ist sein vierter Kriminalroman, der in Franken spielt.