Sie sind hier

Puppenvater

Ostwestfalen-Lippe Krimi

Puppenvater Cover

In ihrem Ferienhaus an der Weser sucht die Bielefelder Hauptkommissarin Anne Schall Erholung und Ruhe. Gleich zu Beginn ihres Urlaubs entdeckt sie unter einer Eisenbahnbrücke bei Vlotho ein höhlenartiges Versteck. Seinen Bewohner trifft sie nicht an, wohl aber eine lebensgroße Puppe. Und kurz darauf findet sie in der Nähe ihres einsamen Ferienhauses im Wald die Leiche eines vierzehnjährigen Mädchens. Nun ist es endgültig vorbei mit der Urlaubsidylle. Aber Anne Schall will so schnell wie möglich ihr Ferienparadies wiederherstellen und ermittelt in eigenem Auftrag.  Eine Spur führt nach Paderborn ...  

168
Paperback
Juni 2006
978-3935263382
4.95 EUR


Autoren: 

Christiane Höhmann

Christiane Höhmann

Die Autorin des Ostwestfalen-Lippe-Krimis „Puppenvater" studierte Germanistik und Anglistik in Berlin und Göttingen. Sie arbeitet als Lehrerin an einem Gymnasium. Bisher veröffentlichte sie Lyrik und Kurzprosa. Sie lebt seit 24 Jahren in Paderborn, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Ihre freie Zeit verbringt sie am liebsten in Vlotho an der Weser, wo ihr auch die Idee für den „Puppenvater“ kam. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.